Munkelecke

Hier werden Erlebnisse, Vorfälle und Vermutungen der Födlitätscher publiziert, die aufgrund von Meldungen unserer Mitgliedern oder sonstigen Personen an den Webmaster erfolgt sind. Hast Du auch was für die Munkelecke? Dann schicke es hier hin! Besten Dank für Deinen Beitrag.


Man munkelt, dass....

... die eigenen Mitglieder verwundert sind, dass wir am komischen Freitag nicht spielen. 

... Gössi Car Reisen neu einen Standort in Hergiswil hat. Oder wie erklärt es sich, dass unser Präsi und ein Posaunenmitglied sich in Hegiswil gekreuzt haben. 

... Studi unser Fotograf dieses Jahr keine Fotos am komischen Freitag machen kann. Die Födlitätscher spielen ja nicht.

... bei den Jungen Födlitätscher Salat mit Tiramisu hoch im Kurs ist.

... Schminken als Frau hoch im Kurs ist. Oder wieso tauchen immer wieder Frauenfotos mit geschminkten Herren auf. 

... Kevin uns an seinem Geburtstag erwartet hat. Oder wie erklärt er sich das, dass er die ganze Zeit in der Kälte am rauchen war. 

... gewisse Mitglieder einen langen Fahrtweg auf sich nehmen für eine runde Minigolf.

... während dem Basteln der Bahnhof-Deko sehr viel gemeckert wurde.

... dieses Jahr die KriPo Zürich ein verlängertes Wochenende im Gefängnis für die Tombola sponsert, Vollpension!

... das neue Lieblingsstück vom Bassregister das Caroline ist. Oder wieso spielen da (fast) alle mit Noten?

... Justino am Wochenende Verstärkung von Geheimkoch hatte. Oder wieso waren die Aelplermakronen so schnell verdrückt? Wer ist der Geheimkoch in unseren Reihen?

... wir an der kommenden Fasnacht mit einer neuen Aufstellung auf dem Kapellplatz stehen werden.

... die Bass GV aus dem Ruder gelaufen ist. Oder wie erklärt man, dass unser Präsident die halbe Wahrheit von seinen Registergspändli weiss…

... gewisse Register den Tambi bestochen haben. Oder wie erklärt man den Spick auf A4 Grösse?

... wir bald nicht mehr als Guggenmusig sondern als Gesangschor unterwegs sein werden.

... unsere Bass-Spieler immer mehr von bekannten Brass Bands und Sinfonieorchestern verpflichtet werden!

... Trompete 1 im nächsten Jahr mit dem Sujet "Gassechochi" an die Fasnacht geht.

... Thommy sich beim nächsten Schwing- und Älplerfest einer Fahnenschwinggruppe anschliesst.

... Harry nicht am Ü-Sonntag teilnehmen kann, weil er bei Thommy staubsaugen muss.

... Pia unseren "Kuenz" zum fressen gern hat.

... Lido und Loa im Lalass übernachten.

... Lido und Glegol an ihrem Splachfele albeiten.

... Födlilätschel allne en lüüdig lööni Fasnacht löschid.

... die Bässe sich noch nicht geeinigt haben, ob sie den Bass des abtretenden Präsidenten mit Bier oder Zucker-Wasser füllen sollen.

... Lö gerne Chips isst.

... die Bässe "wiibered" wenn sie nicht im Car zusammensitzen.

... Fabienne eine neue Haarfarbe entdeckt hat.

... die Bahnhof-Deko ein bisschen grösser ist als auch schon.

... für M.B. am Fasi-Freitag beinahe die Fasnacht gelaufen wäre. Die meisten Unfälle passieren zu Hause auf dem Klodeckel...

... Die Umbenennung des Kapellplatzes am Dienstag auf dem Namen "Guido-Huber-Platz" beinah einen Krach(er) ausgelöst haben...

... sich P.M. für einen Geisha Film beworben hat. Oder wieso ist sie wohl die ganze Fasnacht immer in kleinen Schritten gelaufen?

... bei Justino ein Fünfliber-Automat für's Gas installiert wird...

... dass Tambi's Ansagen nicht für denn Tambi gilt. Oder wie erklärt sich das leckere Cordon-Bleu im Doooorzögli Guido?

... unser Präsident von "Plötzlich Prinzessin 1" zu "Dschungelbuch" wechselt. Was da wohl in der Kindheit alles für Sendungen geschaut wurden...

 

 

... dass kuscheln bei den Födli's hoch im Rennen ist...

... unsere junge Generation sich tapfer an der Fasnachtseröffnung im Schwarzenberg geschlagen hat. Die letzten Strapazen von der langen Party Nacht wurden dann ausgiebig mit einem Schlaf belohnt. Da hätte man(n) doch lieber das Doppelbett von Kim genommen...

... dass Kim sein kuscheliges Bett nicht mehr eintauschen möchte. Hoch lebe das Militär...

 

... Guido nach seiner Tambikarriere mit einem Bass liebäugelt, oder wie erklärt ihr euch dieses Foto?

... Joel beim ersten Tambikonvent grosse Augen gemacht hat und die Welt oder so nicht immer verstanden hat!!! Aber er hat sich tapfer gehalten fast bis zum bitteren Ende...

... Alina das Fasikleid 2015 vom Präsi mit ihrem Fr 1000.- Gutschein bezahlen wird

... unser Schreiberling bereits nach zwei Shötli nicht mehr zwischen 'ohne dich'  und 'ich & ich' unterscheiden kann, oder wie erklärt ihr euch das verpatzte Lied an der FaPa?

... man sich besser nicht mit unsern Chnebelibuebe anlegen sollte, sonst gibt 'Penne im Schlafsack', gäll Andy.

... das VBL-Personalfest stimmungsmässig fast nicht zu toppen ist.

... unser Präsi seine Gönner mit Rosen ans Valentinstag-Sujefest köddert.

... die Trompeten wieder an einer ultralustigen Darbietung für's Gönnerfest feilen.

... Nadine fest an ihrer Sockenphobie arbeitet, sie trägt neustens sogar Röbi's-Socken.

... unser Tambi die Konzertaufstellung für Bahnhofguggete am Vorabend vor Ort markieren wird.

… unser Mulei es besonders gerne hat, wenn man ihm die gefärbten Haare «streichelt».

… unser Präsident gerne «Plötzlich Prinzessin 1» schaut.


 …ein «Gspängstli» eine Pizza holt, ohne ihre Gspändli zu grüssen, wieso auch ...

 … unser Präsident eine Modetussi ist, oder wer sonst gönnt sich eine Fasnachtstasche für 90.– Fr.

… Facebook 1500 Einladungen für die Neumitgliedersitzung verschickt, ohne unseren Orgi zu fragen.

… unser Bastelraum als Versteck während der Probe genutzt wird.

… unser Expräsident am Morgen drei Stunden das Badezimmer besetzt.

… Kurzhaarfrisuren am Trompetenregister der neuste Schrei sind.

… unser Tambi Goldfische als Haustiere besitzt.

… die Tagwache am Montag der absolute Knaller war.

... in der Reuss Blashörner vom letzten Jahr versenkt wurden. Wer hat sein’s noch?

… der Spanier neustens Freunde dank Facebook hat.

… die hübsche Prinzessin den Prinz selber spielen muss, da sie ihn noch nicht gefunden hat.

… zwei Mitglieder die Fasnacht ohne Drogen nicht überstehen.

… sich das Hornregister untereinander doch noch nicht sooo gut kennt, wer sonst beschreibt sein Nebenan mit «alte graue Frau»?

… unsere Kassiererin auch privat ein Sparfuchs ist, oder wie war das mit dem alten, 90 kg schweren Fernseher?

    
… unser Tambi sich nicht bewusst ist, wie viele Register er in seiner Musig hat, oder weshalb kriegt die 2. Trompete und das Hornregister weder Tadel noch Lob?

… da unser Neumitglied an der Posaune nicht schlitteln kann, die Folgen zu Arbeitsunfähigkeit führen, es aber nicht ein Grund ist, nicht mit den Födlis an die Fasnacht zu gehen.

… dass Alina nur deswegen gerne Wettbewerbe mitmacht, weil sie sich erhofft, wieder mal 300 StoffSchildkröten zu gewinnen.

… dass Denise bald einen Kurs gibt, wie man richtig die grossen IkeaSäcke faltet.